Wurst und Durst hat keinen Slogan,
dafür eine Weltkarte.


 
 
Baumgarten
Franklinstrasse 41
8050 Zürich
Tel. 044 311 82 91

Essen: Tiere
Map

Wurst & Durst meint:
Food / Drinks: 5
Kellner: 3
Ambiente: 4

Der Baumgarten ist eine Oerliker Institution wie es die Kronenhalle für Zürich ist. Jedenfalls stammt die Innendekoration aus dem gleichen Jahrzehnt. Nur bietet der Baumgarten statt echten Giacomettis echte gehäkelte Lampen- und Tischdeckeli, echt vergilbt und echt klebrig.

Aufgetischt werden Fleischvögel, Fohlen, Braten und Flammkuchen. Da nur ein Ofen vorhanden ist, sollte man in einer Gruppe auch nur einen Flammkuchen bestellen. Sonst kommt es vor, dass die ganze Runde bereits vor leeren Tellern sitzt, während Flammkuchen Nr. 3 noch immer auf sich warten lässt. (Tschüss Wolfgang, man sieht sich im Büro!)

Speziell ist auch die Bedienung: Ist man jünger als die Hausherrin und weiblich, so spricht sie einem als «äs» an und eine GROSSE Apfelschorle will schon tapfer erkämpft sein. Männliche Artgenossen werden dafür als «Vögeli» betitelt.

Integrität fehlt dem Baumgarten nur beim Essen, es schmeckt besser als man danach «schmöckt».
Cécile 03/2008
Nächstgelegene Restaurants: Cheyenne (400m) | Metzgerhalle (400m) | Giesserei Oerlikon (500m) | Kai (700m) | Restaurant Birchegg (1.1km)

5 Kommentare


Urs Bucher
Das Baumgärtli war früher gemütlicher............
2010-09-18

Oli
Ja, der Take Alexander Away. Ganz grosses Tennis!
2008-03-25

der mausi
doch, ich will mit oli reden. aber er nicht mit mir. übrigens: hab ich schon mal geschrieben, dass es die beste wurst von züri im hotel alexander take away gibt? it's all about the spezialsauce...
2008-03-22

Wurst
Hej Oliiii! Deine gehaltvollen, äusserst interessanten Kommentare haben uns gefehlt! Will wieder mal niemand mit dir reden?
2008-03-20

Oli
Information an die HinterthurgauerInnen: Oerlikon gehört dann übrigens auch zu Zürich.
2008-03-20


Dein Kommentar

Name:


Text:


Antispam-Frage*:
Welches Wort fehlt? "Wurst und ..."





* Was ist die Antispam-Frage?
Da immer mehr der Wurst-und-Durst-Kommentare nicht von Menschen verfasst worden sind, sondern von sogenannten Bots, d.h. von Computerprogrammen, die dazu gemacht worden sind, Webseiten mit Werbebotschaften zu bombardieren, haben wir die Antispam-Frage eingebaut. Diese sollte für Menschen sehr einfach zu beantworten sein, für einen Bot hingegen nicht.
Music