Wurst und Durst hat keinen Slogan,
dafür eine Weltkarte.


 
 
Kaufleuten
Pelikanplatz
8001 Zürich
Tel. 044 225 33 33

Essen: zu teuer
Map

Wurst & Durst meint:
Food / Drinks: 5
Kellner: 4
Ambiente: 3

Gestern war ich im Kaufleuten. Gratis. Weder ich noch Erich noch Claudia Lässer (Löwenmähne) oder Gwendolin Rich zahlten Eintritt. Dieter Meier gab sich die Ehre und lud alle zu seiner Weltpremiere ein. So, da war ich dann. Im Club war es rauchig und Durst hatte ich auch. Also bestellte ich ein Cardinal für mich und ein Carlsberg für Erich. "Acht Zehn." Ich hatte nur 20 Franken dabei und die legte ich auf den Tresen. Für zwei Sekunden überlegte ich mir, ob ich "Neun" sagen soll. Aber eigentlich fand ich "Acht Zehn" schon genug. Der nette Barmann gab mir zwei Franken retour. Schon wieder einer, der Zehner- mit der Zwanziger-Noten verwechselt - Herrgott...! Herrgott??!! Nun, die Pointe ist simpel: Das Bier schmeckte scheisse.

www.kaufleuten.com
Nächstgelegene Restaurants: Talacker (120m) | Paddy Reilly's (Ex-Noble Dubliner) (200m) | Sugar Lounge (300m) | Hiltl (300m) | Delicato (300m)

5 Kommentare


The EF
Why is a club which pretends to be world class serve such bad beer? Why? Why??????????? WHY???????????? But it's a nice place midweek. Forget eh weekends or you'll be covered in hairgel and cokey flak...
2009-04-06

Oli
Wenn ich de Latz hebe söll, wieso hat dann diese Internetseite eine Kommentarfunktion? Hä?
2009-02-24

Wurst
Heb de Latz, Oli!
2009-02-20

Oli
Was zum Teufel ist ein grossstädtisches Restaurant? Und braucht jemand so etwas?
2009-02-20

Dieter
Letzten Freitag wieder mal im Kaufi gegessen. Nebst der Kronenhalle das einzige, wirklich grossstädtische Restaurant in der Stadt. Rappelvoll von Stadtbekannten GEsichtern über ein paar Jeunesse dorée Kids von der Goldküste bis zu ein paar Bankern, die ein bisschen allzu oft auf die Toilette verschwunden sind ;) Alles wunderbar! Unbedingt wieder mal hingehen!
2009-02-19


Dein Kommentar

Name:


Text:


Antispam-Frage*:
Welches Wort fehlt? "Wurst und ..."





* Was ist die Antispam-Frage?
Da immer mehr der Wurst-und-Durst-Kommentare nicht von Menschen verfasst worden sind, sondern von sogenannten Bots, d.h. von Computerprogrammen, die dazu gemacht worden sind, Webseiten mit Werbebotschaften zu bombardieren, haben wir die Antispam-Frage eingebaut. Diese sollte für Menschen sehr einfach zu beantworten sein, für einen Bot hingegen nicht.
Music