Wurst und Durst hat keinen Slogan,
dafür eine Weltkarte.


 
 
Restaurant Villette
Villettepark
6330 Cham
Tel. 041 780 55 36

Essen: Querbeet
Map

Wurst & Durst meint:
Food / Drinks: 5
Kellner: 5
Ambiente: 6

Die Villa Villette ist ein wahres Bijoux am See, wo sich im Sommer auch nur ein Kaffee und Dessert in der Gartenwirtschaft lohnt. Und für einen Autojournalisten jetzt ein aussergewöhnlicher Tipp: Die Villa liegt ideal mit den ÖVs erreichbar, keine 200 Meter vom Bahnhof Cham und keine 200 Meter von der Schiffstation entfernt. Klingt nun vielleicht lärmig, ist es aber mitnichten, sondern genial gelegen in einer traumhaften Parklandschaft mit ihren ehrwürdigen Baumriesen. Da kommt schon fast Ferienstimmung auf. Das in italianisierendem Neu-Renaissance-Stil gebaute Landhaus Villette wurde 1866 für den Zürcher Bankier und Kunstmäzen Heinrich Schulthess von Meiss errichtet. Die Menüs über den Mittag sind erstaunlich preiswert und dennoch wird auch schon am Mittag auf eine schöne Präsentation der Gerichte geachtet. Mir wäre es zwar beim Test lieber gewesen, der Koch hätte auch bei den Frühlingsrollen mit Salatbouquet noch etwas auf die Salatsauce geachtet, aber bei einem so wunderschönen Ort mit Blick auf den See schmeckt sogar mir Rohkost ausgezeichnet. Am Abend wird in der alten Bankiers-Villa dann etwas gediegener diniert. Mit 54 Franken (dreigängig) bis 108 Franken (fünfgängig) halten sich die Preise der exquisiten acht Menü-Vorschläge durchaus im Rahmen des Zahlbaren.
Chörbli 07/2006
www.restaurant-villette.ch
Nächstgelegene Restaurants: China Restaurant Kunming (17.6km)

3 Kommentare


oli
die kommen hier nicht vor
2006-07-13

puzzy power
oli, kennst du auch locations von nicht überproduzierten pornos?
2006-07-11

oli
sieht aus wie die location für einen überproduzierten franzosen-porno – der aus irgendwelchen gründen im luzerner hinterland gedreht wurde.
2006-07-11


Dein Kommentar

Name:


Text:


Antispam-Frage*:
Welches Wort fehlt? "Wurst und ..."





* Was ist die Antispam-Frage?
Da immer mehr der Wurst-und-Durst-Kommentare nicht von Menschen verfasst worden sind, sondern von sogenannten Bots, d.h. von Computerprogrammen, die dazu gemacht worden sind, Webseiten mit Werbebotschaften zu bombardieren, haben wir die Antispam-Frage eingebaut. Diese sollte für Menschen sehr einfach zu beantworten sein, für einen Bot hingegen nicht.
Music